Orientierungspraktikum

(Ausführliche Informationen unter www.studieninfo-bw.de)

Allgemeiner Orientierungstest der Hochschulen des Landes Baden-Württemberg (OT)

Ab 2011 ist es für alle Studienbewerber/-innen in Baden-Württemberg Pflicht, ein Orientierungsverfahren zu absolvieren. Der fächerübergreifende Selbst-Test zur Studienorientierung wird derzeit erstellt und soll – zunächst auf freiwilliger Basis – ab Mai 2010 unter www.was-studiere-ich.de online gehen. Bereits jetzt gibt es den neuen Selbst-Test zur Studienorientierung für künftige Lehramtsstudierende. Dieser baden-württembergische „Lehrtest“ kann unter http://www.bw-cct.de gestartet werden.

 

Orientierungspraktikum

1. Ziele des Orientierungspraktikums

Das Orientierungspraktikum dient der Berufsorientierung. Es soll den Lehramtsstudenten Einblick in das Berufsfeld und die Praxis des Lehrers geben. Die Praktikantinnen und Praktikanten reflektieren über die persönliche Eignung für den Lehrerberuf, ihr Interesse für die wichtigsten Tätigkeiten des Lehrerberufs sowie Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Die Praktikanten lernen die Schule aus der Sicht von Lehrkräften kennen und gewinnen einen Einblick in die wichtigsten Tätigkeitsfelder.

2. Organisatorische Umsetzung am Hohenstaufen-Gymnasium

2.1 Anmeldeverfahren, Termine

Die Anmeldung zum Orientierungspraktikum erfolgt über ein zentral gesteuertes Online-System, das Sie unter folgendem Link finden können: www.orientierungspraktikum-bw.de. Für Anmeldung und Auswahl der Praktikanten sind die an der Schule tätigen Ausbildungslehrkräfte Frau Fritz und Herr Kieser verantwortlich.

In der Regel gibt es pro Schuljahr zwei Zeiträume für das OSP, die sich nach den Terminvorgaben der Universitäten richten. Zeitgleich können maximal sechs Studenten ihr Praktikum bei uns absolvieren.

2.2 Organisation des Orientierungspraktikums

Die Zuständigkeit für die Gesamtorganisation liegt in den Händen der jeweiligen Hochschule. Daher legen auch die Hochschulen die Arbeitsaufträge der Praktikanten für das Orientierungspraktikum fest. Lediglich die organisatorischen Rahmenbedingungen werden von den Ausbildungslehrern festgelegt. Neben Reflexionsgesprächen mit Fach- und Ausbildungslehrern beinhaltet das Praktikum am HSG in der Regel zwei Ausbildungssitzungen.

 

Eine Bewerbung ist nicht direkt über die Schule möglich, bitte nutzen Sie folgende Seite zur Anmeldung, auf der Sie auch weitere Informationen erhalten: www.orientierungspraktikum-bw.de.

 

Termine

  • Do
    22
    Nov
    2018

    Grundschulung für Elternvertreter

    19.30 UhrRaum 407
    • Welche Rechte und Pflichten habe ich als ElternvertreterIn?
    • Welche Möglichkeiten der Mitgestaltung habe ich?
    • Welche Fragen und Schwierigkeiten tauchen in der Arbeit immer wieder auf und wie gehe ich damit um?

    Diese Fragen werden von der gemeinnützigen Elternstiftung Baden-Württemberg für alle interessierten Elternvertreterinnen und Elternvertreter geklärt - und vieles mehr.

  • Di
    27
    Nov
    2018

    1. Schulkonferenz

  • Mi
    28
    Nov
    2018

    Vorlese-Wettbewerb Kl. 6

    11.05 - 12.40Theaterkeller