Neuigkeiten

Das Neueste vom Hohenstaufen-Gymnasium
April 14, 2021
·
Schulleitung

Schulbetrieb am HSG ab 19. April

Von
R. Hellstern
"In Stadt- und Landkreisen mit einer Sieben-Tages-Inzidenz von über 200 wird auf Fernunterricht umgestellt. Die Notbetreuung in den Jahrgangsstufen 1-7 sowie die Abschlussklassen [...] sind hiervon weiterhin ausgenommen" (Brief des MD Föll vom 14.04.2021, 19.00 Uhr)

Da der Landkreis heute am dritten Tage hintereinander eine Inzidenz über 200 aufweist, bleiben die Klassenstufen 5-10 in der nächsten Woche im Fernunterricht. Es gelten die bisherigen Regelungen (z.B. Anwesenheits- und Entschuldigungspflicht). Der Präsenzunterricht für die Jahrgangsstufe 1 bleibt. Die Jahrgangsstufe 2 geht wie geplant zur Prüfungsvorbereitung in den Fernunterricht über und kommt lediglich für angesetzte Klausuren noch in die Schule.

Die Notbetreuung wird fortgeführt. Bitte nehmen Sie diese nur bei dringendem Bedarf in Anspruch und melden Sie Ihren Bedarf im Sekretariat an.

Neu: Im Rahmen der Teststrategie des Landes Baden-Württemberg gilt ab 19. April 2021 eine indirekte Testpflicht. Ein negatives Testergebnis ist dann Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht und die Notbetreuung. Nähere Informationen zur Testung entnehmen Sie bitte dem Artikel "Umsetzung der Teststrategie".

Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Elternbrief von Herrn OStD Knoblauch, welcher allen Eltern am 16.04. per Email zugestellt wurde.

Mehr Neuigkeiten