Austausch 2018

In der Woche vor den Osterferien besuchten uns 12 Schülerinnen und
Schüler aus unserer Partnerschule in Meaux, Frankreich. Die
französischen Gäste und ihre deutschen Partner verbrachten tolle,
abwechslungsreiche Tage, zum Beispiel bei einem verschneitem Besuch in
Heidelberg und einem Ausflug in das Porschemuseum nach Stuttgart. Als
am Freitagmittag die Heimreise nach Meaux anstand, gab es bei einigen
Schülerinnen Tränen des Abschieds, die man jedoch auch als
Freudentränen deuten könnte, denn in der kommenden Woche nach den
Osterferien steht schon unser Gegenbesuch an, auf den wir uns sehr
freuen. Da es auf französischer Seite Schüler gibt, die nicht mit nach
Bad Wimpfen fahren konnten, aber einen deutschen Schüler aufnehmen,
werden sich am Montag Frau Fritz und Frau Kraft mit einer Gruppe von
22 Schülerinnen und Schülern auf den Weg in das schöne Meaux
aufmachen. A très bientôt alors.

 

Besuch in Heidelberg

Im Porschemuseum Stuttgart

 

 

 

 

 

 


Gegenbesuch:

Auf zu neuen Abenteuern – die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse brechen zum Austausch auf

Nach einem herzlichen Empfang in der Gastfamilie und einem Besuch des Unterrichts im collège erkunden wir die Stadt.


Im Musée de la Grande Guerre erklärt man uns bei einer Führung die Hintergründe des Ersten Weltkrieges. Danach erwartet uns Freizeit in der Familie.

 

 

 

 

 

 

 


Nach einem Besuch im Louvre treffen wir uns zum Mittagessen an der Pyramide

Wir trotzen dem Wetter auf den Bateaux Mouches, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Paris zu sehen.

 

 

 

 

 

 


Zuerst ein kurzer Blick in die französische Version der Experimenta, dann ein Film in der Géode und fix noch ein schnelles Gruppenfoto an der Kuppel des Kinos, bevor…

 

 

 

 

 

 

 

 

…alle ihre Freizeit auf Montmartre genießen und sich selbst und alle Lieben mit Souvenirs versorgen.