Vorläufige Stundenplanänderung am Nachmittag

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

wir haben alle die Wiederinbetriebnahme der Stadtbahn gespannt erwartet. Dies ist vor den
Pfingstferien mit unterschiedlichen, positiven oder negativen Auswirkungen geschehen. Was
reibungslos läuft, wird nicht bemängelt, es gibt jedoch einige Situationen, die besonderer
Aufmerksamkeit bedürfen. Zur ersten Stunde hat die Beförderung zur Schule wegen schlecht
organisierter Anschlussverbindungen nicht aus allen Ortschaften gut funktioniert. Auf einen
weiteren Punkt möchte ich Sie hinweisen: Um 12:40 Uhr gibt es eine Verbindung ab Bahnhof
Bad Wimpfen nach Bad Rappenau. Da die 6. Stunde jedoch genau zu diesem Zeitpunkt endet,
können unsere Schüler/innen, die in der 6. Stunde Unterricht haben, diesen Zug nicht
erreichen. Versuche, die Lehrkräfte zeitlich unter Druck zu setzen wurden seitens einiger
Klassen unternommen. Für die Heimfahrt nach der 6. Stunde ist der Zug mit fahrplanmäßiger
Abfahrt um 13:18 Uhr vorgesehen. Dieser kann ohne Stress erreicht werden.
Aus Sicherheitsgründen problematisch ist jedoch die Abfahrt des Zuges ab Bahnhof Bad
Wimpfen Richtung Bad Rappenau nach der 8. Stunde um 15:18 Uhr. Unser jetziger
Stundenplan gibt den Schüler/inne/n genau 8 Minuten Zeit – bei pünktlichem Unterrichtsende.
Ein beklagenswerter Umstand führt am Bahnhof Bad Wimpfen zu einem großen
Sicherheitsrisiko und setzt alle Schülerinnen und Schüler, die diesen Anschluss erreichen
müssen, unter großen Zeitdruck: regelmäßig schließt 3 Minuten vor Abfahrt des Zuges die
Schranke und verhindert die erforderliche Überquerung des Bahnsteiges, während der Zug
wartet. Weil es schon vorkam, dass der Zug bei Öffnen der Schranke gerade abgefahren ist,
überquerten einzelne Schülerinnen und Schüler die geschlossene Schranke um noch auf den
Zug zu kommen. Um dieser Lebensgefahr vorzubeugen,
wird der Stundenplan am
Nachmittag durch Kürzung der Mittagspause um 10 Minuten so verändert, dass die
7.Stunde um 13:30 beginnt, die 8. Stunde um 15:00 Uhr endet. Damit verschiebt sich
auch der Beginn der 9. Stunde auf 15:10 Uhr und die 10.Stunde endet um 16:40 Uhr.
Der
Pausengong ist ab Montag, 8. Juni 2015 entsprechend umgestellt. Ich bitte Sie, diese neuen
Zeiten zu beachten und einzuhalten.
Diese Stundenplanänderung bleibt bestehen bis zu einer eventuellen Änderung der Situation
am Bahnsteig in Bad Wimpfen oder bis zur angestrebten Anpassung unseres Stundenplans mit
späterem Schulbeginn.
Mit freundlichen Grüßen
gez. Josef Knoblauch, Schulleiter

homo sapiens magister historicus geographicus politicus

Veröffentlicht in Schülerbeförderung